Wr. Meisterschaften 2018

Mit 9 Podestplätzen erreichten die LSV Spieler ein ähnliches Ergebnis wie im Vorjahr.

 

Je 3 Medaillen gewannen

Anna Pfeffer (Damen Einzel 2.Platz, Damen Doppel 1. Platz mit Ivona Baskarad und Mixed Doppel 2. Platz mit Lukas Poscher) sowie 

Sophie Schuster (Damen Doppel 2. Platz mit Daniela Magerle, U21 Einzel 1. Platz und U21 Mixed Doppel mit Lukas Gruber)

Herzliche Gratulation den beiden!

Vorjahrssieger  im Bewerb Senioren Ü40 Michael Asyner musste sich diesmal mit dem 3. Platz begnügen. Mit Doppelpartnerin Andrea Lazar konnte aber der 2. Platz im Mixed Doppel vom Vorjahr verteidigt werden. Auch ihm gratulieren wir herzlich.

Zuletzt steuerte Werner Gschanes im Bewerb Senioren Ü70 mit einem 3. Platz zur Medaillensammlung bei.

Unbelohnt blieb der Einsatz von  Stephan Szekely, Helga und Daniel Gschanes. Joscha Anzinger, Rick Oostelbos und Lukas Poscher  erreichten jeweils  die Hauptrunde in der Allg. Klasse. Einzig Andreas Gschanes kam eine Runde weiter.

 Das lange Wochenende nach den Herbstferien bzw. Krankheiten bewirkten dass allgemein weniger Teilnehmer waren. Daher kamen auch einige Bewerbe  nicht zur Austragung.

 

 

 

 

Wr. Meisterschaften 2017

Sie wurden wieder in der Posthalle ausgetragen. Diesmal waren weniger Teilnehmer als 2016.  LSV war  mit 8 Spielern vertreten.

Ging Aysner Michael in der AK noch leer aus so schnitt er sensationell bei den Senioren ab. Er    setzte ich im Einzel Ü40 gegen die höher eingestuften Gerald Gschanes und Martin Mika nach hartem Kampf durch und gewann diesen Bewerb. Mit Andrea Lazar im Mixed Doppel Ü40 als Zweite und Martin Mika im Herren Doppel Ü40 als Dritte sammelte er noch weitere Medaillen.

Die Senioren errangen noch weiter Platzierungen. Helga Gschanes wurde im Damen Einzel Ü60 dritte. Mit Werner wurde ebenfalls ein dritter Platz im Mixed Doppel erreicht. Letzterer konnte mit Partner Adrian Manu im Doppel Ü60 den 3.Rang erspielen.

In der AK stand auch eine LSV Spielerin am obersten Treppchen nämlich  Anna Pfeffer  mit Partnerin Brigitte Gropper. Gegen diese verloren im Endspiel nach 9:9 im 5. Satz Sophie Schuster mit Daniela Magerle.

Dagegen in die Siegerliste konnte sich im Bewerb U21 Sophie Schuster eintragen. Mit Partner Lukas Gruber gewann sie das Mixed Doppel. Im Einzel musste sie sich mit dem 3.Platz begnügen.

Ohne Platzierung blieben leider Oxana und Richard Komina sowie Andreas Gschanes.

Gratulation den Platzierten. Mit drei ersten, drei zweiten und vier dritten Plätzen kann man trotz weniger Nennungen zufrieden sein.

 

 

 

Wr. Meisterschaften 2016

Sie wurden wieder in der Posthalle ausgetragen. Diesmal waren weniger Teilnehmer als 2015. Auch LSV war nur mit 6 Spielern vertreten. Einige Bewerbe kamen wegen zu geringer Nennungen nicht zustande.

Im Bewerb U18 Doppel mussten sich Sophie Schuster mit ihrer Partnerin Daniela Magerle erst im 5. Satz den späteren Siegern Annerl/Hrastnik geschlagen geben. Eine tolle Leistung, da sie als  einziges Mädchendoppel teilnahmen.

Bei den Senioren war Richard Komina mit einem 2. Platz im Einzel Ü 40 und einem 1.Platz im Mixed Doppel Ü 40 - mit Partnerin Gabi Raffeis - erfolgreichster LSV Spieler.

Dritte Plätze gab es für Arnold Loimer (Einzel Ü 50), Helga Gschanes (Einzel Ü 60) sowie für Gschanes/Gschanes (Mixed Doppel Ü 60).

Herzliche Gratulation allen Platzierten.

 

Wr.Meisterschaften 2015

 

15 LSV Spieler nahmen an den Wr. Meisterschaften am 25.10. bzw. am 14./15.11. teil. Einige davon kamen unter die ersten Drei.

Anna Pfeffer war wieder unsere Medaillensammlerin.

Im Bewerb U21 Damen Einzel konnte Anna Pfeffer den 1. Platz  sich entscheiden. Anna  erreichte noch 3 weitere Platzierungen: 1. im Bewerb U21 Mixed Doppel  mit Bernhard Stengel und dritte  Plätze im Bewerb AK Mixed Doppel  und AK Damen Einzel  weiblich.

 Lukas Poscher  siegte mit Berhard Stengel  im Bewerb U21 Doppel.

Valerie Leitinger belegte im Bewerb 21+ Damen Einzel den 3. Platz. Mit derselben Platzierung sie  im Bewerb U21 Mixed Doppel mit Samuel Annerl   eine  weitere Medaillie erringen.

 

Bei den Sen 40+ erreichte Richard Maurer im Finale gegen den Wr. Liga Spieler Gerald Gschanes den 2.Platz. Mit Martin Stefaner erspielte er im Doppel 40+ ebenfalls den 2.Platz

Helga Gschanes belegte im Damel Einzel 60+ den 2. Platz..

Dritte Plätze erreichten im Damen Doppel  Sen 60+ weiblich Anni Czernohorsky mit Helga Gschanes und im Bewerb Mixed Doppel Sen 60+ Helga und Werner Gschanes

Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten!

 

 

 

 

Wr. Meisterschaften 2014 Die Platzierten

 

 

 

Wr. Meisterschaften 2013

 

Sophie Schuster wurde im Bewerb U15 Einzel weiblich ungefährdet Wr. Meisterin.

Außerdem erreichte sie im U15 Mixed Doppel mit Sebastian Weber den 1. Platz und im U15 Doppel mit Rüdiger Korkisch den 3. Platz. Ein zweiter Platz im U18 Einzel weiblich vervollständigt die Medaillensammlung

Herzlichen Glückwunsch!

 

3. Plätze gingen an Anna Pfeffer im Bewerb U18 Einzel weiblich sowie im U18 Mix Doppel und an Dominic Wisak / Lukas Poscher im U18 Doppel männlich.

Bei den Senioren Ü40 musste sich Richard Maurer erst im Finale gegen Gerald Gschanes geschlagen geben.

 

U18 Einzel wbl.              U18 Mixed                            U17 Einzel
  
1. Fuchs Sandra FLOE                1. Mischek / Klaus FLOE                     1. Klaus David FLOE
    2. Pfeffer Anna LSV                     2. Pfeffer A. / Stengel LSV/SML           2. Korseska Gerald FLOE
    3. Mischek Karoline FLOE           3. Fuchs Sa./Gottweis FLOE                3. Poscher Lukas LSV

                                                                                                                           
         3. Pratter Thomas FLOE

 

 

Ergebnisse Wr. Meisterschaften  2009

 

Wr. Meisterschaften 2009  –  Nachwuchs                  

Leider nahmen nur 6  LSV Spieler daran teil.

Doch 3 davon waren am „Stockerl“

Im Bewerb Schüler weiblich

wurde Anna Pfeffer Wiener Meisterin.

Mit ihrem Partner Felix Stadler (POL)

konnte sie im Schüler Mixed Doppel

den 2. Platz erringen.

 

 

 


Außerdem wurde sie Dritte im

Unterstufen Einzel und Doppel

mit ihrer Partnerin Sandra Fuchs(FLÖ).

In der Allgemeinen Klasse gab es einen 1.Platz

                im Bewerb 9000 (Punkte) von Stefan Leitinger

 und einen 3. Platz im Bewerb U 21 von Thomas Janko.

                               Wir gratulieren herzlich.